... zur Startseite
Navigation
  • Sie befinden sich hier:  
  • Home
  • >>
  • NEWS
Notfallsnummer-oben
header_abseilenheader_abseilen
Helfen auch Sie!
Spendenhund

Unterstützen Sie unsere Rettungshundeteams mit Ihrer Spende!

 

   >> Spenden

Haben Sie Interesse?
Teaser - Interesse

Sie möchten Ihren Hund als Rettungshund ausbilden oder uns als Helfer unterstützen? Melden Sie sich einfach unter +43676/4400003 oder schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

   >> E-Mail

Facebook-Folgen-Sie-uns4
Staffeltermine
calendar-660670_960_720

Hier geht es zu unseren Staffelterminen

17.04.2017 - Prüfungssimulationstag 

2017-04-17 14.59.29-1

Auch am Ostermontag nutzen Mitglieder unserer Staffel den freien Tag und nahmen an der eigens organisierten Prüfungssimluation einer Rettungshundeflächenprüfung bei uns in Eggenburg teil.

 

Prüfungen sind für Mensch und Hund manchmal eine Nerven raubende Erfahrung - Nervosität und ein gewisser Leistungsdruck gehören zwar dazu, bringen aber nicht immer nur Positives für uns mit. Wir haben beschlossen den Spieß umzudrehen und aus der Situation "Prüfung" ein lustiges Training im entspannten Klima zu schaffen.

Die Rahmenbedingungen blieben dieselben und alle Teams hatten die Abteilungen

  • Nasenarbeit (Sucharbeit im Wald)
  • Unterordnung
  • Gewandtheit

zu absolvieren. Als kleine Abänderung durften die Hunde jederzeit nach eigenem Ermessen bestätigt, sowie einzelne Übungen an den Leistungsstand der Hunde angepasst werden.

 

Das Ergebnis war ein sehr entspannter und produktiver "Prüfungstag", bei dem alle Spaß hatten und mit einem positiven Gefühl nach Hause gingen.

Durch die Prüfungssimulation haben wir wieder viel gelernt und unter anderem auch gesehen, wo es bei dem einen oder anderen Hund evtl. noch etwas zu verbessern bzw. für die Einsatzüberprüfung zu erlernen gibt.

 

Ein großes Dankeschön an unser Staffelmitglied Ingrid Leidinger, welche die Organisation der Prüfungssimulation in die Hände genommen hat, sowie an unser Staffelmitglied Karin Pöltner für die Übernahme der Prüfungsleitung!

 

Ein besonderer Dank geht auch an die externen Helfer für die Unterstützung als Versteckpersonen, trotz des widrigen Wetters!

Hunde-retten-Menschen-unten